HAARENTFERNUNG

Süsse, sanfte Haarentfernung - Sugaring für streichelzarte Haut
« zurück

Sugaring ist eine hautschonende und weitgehend schmerzfreie Methode zur Haarentfernung mit langer Tradition, denn sie wurde bereits bei den alten Ägyptern angewendet.
Diese Methode ist die sanfteste Art der Haarentfernung und ist deswegen besonders für empfindliche Regionen wie im Achsel- und Intimbereich bestens geeignet. Weiterhin ist Sugaring eine sehr natürliche Methode, da nur natürliche Inhaltstoffe Verwendung finden.
Zur Entfernung der Haare wird dabei eine Zuckerpaste verwendet.

So funktioniert Sugaring
Die Zuckerpaste besteht aus Zucker, Wasser und Zitronensaft und ist damit ein völlig naturbelassenes Produkt.
So kann Sugaring selbst auf sensibler Haut problemlos zur Haarentfernung genutzt werden.
Die Zuckerpaste wird mit einer angenehmen Temperatur von Hand gegen die Haarwuchsrichtung aufgetragen, sodass die Paste jedes Haar gut umhüllt. Mit einer speziellen Technik wird dann die Zuckerpaste ruckartig, aber sanft entfernt.
Alternativ kann man aber auch mit einen Leinentuch arbeiten, dass mit der Zuckerpaste auf die Haut gelegt wird. Die Haare werden dann hierbei in Wuchsrichtung - und nicht "gegen den Strich" - entfernt.

Das Ergebnis:
Perfekt gepflegte, fantastisch glatte und zarte Haut. Bereits nach der ersten Behandlung werden Sie feststellen, dass die Haare ein paar Wochen später feiner und weicher nachwachsen als zuvor, denn es wachsen keine lästigen Stoppeln nach, sondern nur ein weicher Flaum.

Vorteile von Sugaring:
Die Gefahr, dass Haare einwachsen, ist beim Sugaring deutlich geringer als bei allen anderen Haarentfernungsmethoden.

Sugaring ist bereits ab einer Haarlänge von drei Millimetern möglich, sodass lästiges Warten nicht nötig ist.

Wer Sugaring schon einmal ausprobiert hat, weiß, dass es kein anderes Verfahren gibt, bei dem die Haut am ganzen Körper so seidenglatt und streichelzart wird, wie bei der Haarentfernung mit Zuckerpaste.

Lernen auch Sie diese nachhaltig wirksame Methode der Haarentfernung mit Zuckerpaste
in vertrauter Atmosphäre kennen.

PREISLISTE

Haarentfernung - Sugaring

KÖRPER
Achsel: Damen = 20,- € | Herren = 25,- €
Schultergürtel: Damen = 15,- € | Herren = 30,- €
Nacken: Damen = 15,- € | Herren = 30,- €
Rücken oben: Damen = 18,- € | Herren = 27,- €
Rücken unten: Damen = 15,- € | Herren = 25,- €
Rücken komplett: Damen = 33,- € | Herren = 55,- €
Arme: Damen = 40,- € | Herren = 45,- €
Oberarme: Damen = 22,- € | Herren = 35,- €
Unterarme: Damen = 23,- € | Herren = 30,- €
Oberschenkel: Damen = 40,- € | Herren = 50,- €
Unterschenkel: Damen = 40,- € | Herren = 50,- €
Beine komplett: Damen = 70,- € | Herren = 90,- €
Brust: Herren = 35,- €
Bauch: Damen = 16,- € | Herren = 26,- €
Bikini Zone: Damen = 25,- €
Bikini Stripe/ Irokese: Damen = 38,- €
Pobacken: Damen = 25,- €
Intimbereich komplett = 48,- €
Pofalte: Damen = 16,- €


GESICHT
Augenbrauen: Damen = 11,- € | Herren = 14,- €
Oberlippe: Damen = 11,- €
Kinn: Damen = 13,- €
Nase: Damen = 12,- € | Herren = 15,- €
Finger: Damen = 8,- € | Herren = 15,- €
Wangen: Damen = 20,- € | Herren = 20,- €
Flaum: Damen = 18,- € | Herren = 18,- €
Wangen & Flaum: Damen = 35,- € | Herren = 35,- €
Gesicht komplett: = 51,- €


HINWEIS:
Das Mindestalter für ein Körper-Sugaring beträgt 16 Jahre. Für den Intim-Bereich das Mindestalter 18 Jahre.
Bist Du noch keine 18 Jahre, benötigst Du eine schriftliche Einwilligungserklärung Deiner Eltern.

24 Stunden vor dem Sugaring solltest Du auf ein Sonnenbad oder den Besuch im Solarium verzichten.
Außerdem solltest Du Deine Haut nicht eincremen. So kann das Sugaring besser haften.

24 Stunden nach dem Sugarn solltest Du auf einen Besuch im Solarium und das Sonnenbad verzichten. Auch ein Saunagang oder Sport ist in dieser Zeit nicht zu empfehlen. Außerdem solltest Du in dieser Zeit keine Pflegeprodukte mit chemischen Zusätzen verwenden. Parfüms, Deos oder Cremes können hautreizende Zusätze enthalten.

Haarentfernung - Waxing auf Anfrage

Änderungen vorbehalten

HINWEIS:
Bei aufwendigeren Behandlungen können sich die Preise je nach Aufwand etwas erhöhen!

Mo, Di, Mi, Do, Fr,
Termine nach Vereinbarung